Pressetext zum 13. Tag der offenen Tür in den BLO-Ateliers

Die Blo-Ateliers laden am 11. Juni 2016 ab 14:00 Uhr zum 13. Tag der offenen Tür

Die Kunstschaffenden der Ateliergemeinschaft BLO-Ateliers öffnen am Samstag, den 11. Juni 2016 ihre Türen, um der Öffentlichkeit die Vielfalt und Qualität ihres Schaffens im Rahmen eines rauschenden Festes zu präsentieren.

Das facettenreiche Programm mit offenen Ateliers und Werkstätten, in denen Interessierte ungezwungen mit den Kunstschaffenden in Kontakt kommen, Kinderprogramm, Theater, Djs, Chill-Out Zone, Workshops, Verkaufsausstellung, Führungen über das Gelände – und nicht zuletzt der Kontakt zu einer Kultur der Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung ziehen Jahr für Jahr mehr lokales und internationales Publikum in diese einzigartige urbane Idylle.

Und weil Kunst hungrig macht, ist wie immer für ein reichhaltiges gastronomisches Angebot gesorgt – vom Würstchen bis zur veganen Container-Suppe, vom Sterni bis zur Cocktailbar.

Hintergrund

13. Tag der offenen Tür in den BLO-Ateliers am 11.06.2016 ab 14:00 hDer Tag der offenen Tür in den BLO-Ateliers hat sich seit seinem Entstehen im Jahr 2004 zum Generationen und Genre übergreifenden kulturellen Event zwischen Friedrichshain und Lichtenberg etabliert.

Das versteckte Areal hinter dem Nöldnerplatz beherbergt Ateliers und Werkstätten der unterschiedlichsten Disziplinen: Film, Tanz, Theater, Performance, Artistik, Bildhauerei, Möbeldesign, Proberäume, Tonstudios und Labels, Ateliers für figurative und abstrakte Malerei, Grafik, Zeichnung und Illustration, Fotostudios, Werkstätten für Mode- und Textildesign, Bogen- und Bumerangbau, Bambusfahrräder, Siebdruck und Upcycling…

Besondere mediale Aufmerksamkeit erfuhren die BLO-Ateliers, als 2014 der Mietvertrag mit der Deutschen Bahn auslief und die Verlängerung unsicher war. Inzwischen kam es zu einer Einigung zwischen dem Betreiber Lockkunst e.V. und der Deutschen Bahn, so dass die KünstlerInnen für weitere zehn Jahre auf dem Gelände bleiben können.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, die BLO-Ateliers am 11. Juni 2016 – oder gerne auch nach Vereinbarung – zu besuchen.

 

Pressematerialien zum Download:

Für weitere Hintergrundinformatonen und Bildmaterial, sowie zur Vereinbarung von Presseterminen steht Ihnen die Pressestelle gerne zur Verfügung.

Pressekontakt

Cornelia Es Said . BLO-Presse
Kaskelstr. 55 . 10317 Berlin
http://www.blo-ateliers.de
email: 
mobil: 0178 / 490 37 36
festnetz: 030 / 255 68 672