Willkommen in den BLO-Ateliers | Welcome to the BLO-Ateliers

 

Die B.L.O.Ateliers sind eine der interessantesten und größten Künstler*innengemeinschaften in Berlin. Etwa 100 Personen arbeiten und produzieren auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks Berlin-Lichtenberg-Ost. Das Spektrum ist einzigartig: Bildhauerei, Bogen- u. Bumerangbau, Fahrradbau, Filmeffekte, Fotografie, Graphik, Holzarbeiten, Malerei, Metallarbeiten, Möbelbau, Modedesign, Musik, Produktdesign, Stein-u Betonarbeiten, Theater- u. Filmausstattung und vieles mehr.

In der B.L.O.Kantine finden regelmäßig Konzerte, Film- u. Theateraufführungen, Vorträge und Ausstellungen statt. Einige Ateliers und Werkstätten bieten Workshops an.

Der Trägerverein Lockkunst e.V. organisiert regelmäßig gemeinnützige Projekte mit verschiedenen kulturellen und kommunalen Partnern.

B.L.O. Ateliers offer space for workshops and studios to a great variety of artists and makers. It is one of the largest and most diverse artist communities in East Berlin. Around 100 people work here, among which are visual artists, musicians, photographers, blacksmiths and special effect technicians. B.L.O. Ateliers produces media art, sculpture, installations, furniture, concrete castings, metal works, bamboo bikes, boomerangs and much more.

It engages the public through concerts, workshops, film screenings, lectures, theater and exhibitions.

It regularly organizes non-profit projects with various cultural and municipal partners.

 


Die BLO-Ateliers haben einen langjährigen Begleiter verloren



Wir sind sehr traurig über den Tod von Michael Steger…
Weiterlesen →

K22 Projektraum | Project Space to let

In 2019 ist der Projektraum K22 - ein grosses, helles Atelier im Kantinengebäude - zu vermieten.
 
In 2019 the project space K22 - a bright large working space for artists - is available for rental.
    No posts available.
    No posts available.
    No posts available.
    No posts available.
    No posts available.
    No posts available.
  • Liquid Prints – Darkroom Workshop

    Analoges Fotopapier besitzt eine lichtempfindliche Schicht – die Emulsion.
    Diese Emulsion existiert in Gelantine-Form auch abseits des herkömmlichen Fotopapieres – Analoge Fotos auf Holz, Stoff, Stein und sogar Glas sind möglich. Die sensibilisierten Materialien können wie Fotopapier in der Dunkelkammer verarbeitet werden.

    Photo paper has a photosensitive layer – the emulsion.
    This emulsion exists beside conventional photopaper in the form of gelatin too – analogue photos on wood, fabric, stone and even glass are possible. The sensitized materials can be processed like photopaper in the darkroom.

    No posts available.
    No posts available.
    No posts available.

Pressebereich

Pressemeldungen zu den BLO-Ateliers, Pressekontakt, Presseverteiler

BLO-Newsletter

Melden Sie sich zum BLOletter an und bleiben Sie informiert | Subscribe to the BLOletter and stay informed: