18. SoToDo Kongress

Fear – Less in Berlin ist das Thema unseres 18. und letztes SoToDo Kongress für Performance und Visueller Kunst

 

Wann:

Freitag 19. bis Sonntag 21. Mai 2017
13 bis 22 Uhr

Wo:

WBB Willner Brauerei
Berliner Str. 80-82
U/S-Bahn: Schönhauer Allee
5 Min. Lauf in die Richtung wo der Zug unter die Erde geht, auf der rechten Seite.

 

Kongressablauf für die Publikum während  der drei Tage:
– 13:00 bis 16:00: Performance-Künstler(innen) zeigen ihr Arbeit im Hof des WWB Willner Brauerei
– 16:00 bis 18:00: Podium Diskussion
– 18:00 bis 22:00: Performance Künstler(innen) zeigen ihr Arbeit im den Räumen des WWB Willner Brauerei (Eintritt 5 Euro ab 17 Uhr)

40 internationale Künstler(Innen), von denen die Hälfte in Berlin ansässig sind werden vom 19. bis zum 21. Mai 2017  in der WWB Willner Brauerei in Berlin-Pankow Performance Kunst zeigen.

Wir wissen, dass Berlin ein besonderer Ort ist und das Bürgerrecht fest in der Zivilgesellschaft verankert ist.
Unser künstlerische Schaffen ist Bestandteil und Ausdruck dieser mühevoll errungene Werte.

In keiner anderen Stadt der Welt ist das Streben nach Wissen und Bildung, Vernunft und – vor allem – Akzeptanz so ausgeprägt, wie in Berlin.

Weil wir unsere Meinungsfreiheit schätzen, haben wir diese Thema ausgewählt.
Der 18. SoToDo Kongress „Fear – Less in Berlin“ ist ein Beleg für die Überzeugung diese Freiheiten zu bewahren.

Wir wollen zeigen, warum wir hier leben, was wir hier genießen, was zu bewahren ist und was hier nicht toleriert werden darf, damit wir in Berlin weiterhin „Angst – Frei“ leben können.

 

Künstler(innen) Liste

Kim Baek ki – South Korea  + Christa Biedermeier – Deutschland + Nenad Bogdanovic – Serbia  + Jörn J. Burmester – Deutschland + Petra Deus – Deutschland  + Theodor di Ricco – Deutschland + Maria Estevens-Mouriès – France + christA Frontzeck – Deutschland + ____gemelos2000 – Deutschland + Fujieda Muschimaru – Japan + Floria Herrero – Costa Rica + Jorge Hidalgo – Kolumbien + Franz J. Hugo – Deutschland + Urs Jaeggi – Deutschland + Patrick Jambon – France + Katri Kainulainen und Maximilian Latva – Finnland + Miriam King (MIM) – England + Luc Kerléo – France + Frédéric Krauke – Deutschland + Amy J. Klement – USA + Beate Linne – Deutschland + Kathleen Michael – USA + Non Grata (Al Paldrok + Tajé Tross) – Estonia + Seamus O’Donnell – Ireland + Open Space PerformUnion – Deutschland  + Hany Park – South Korea + Hyun ji Park – South Korea + Marie Passarelli – France + S.P. 38 (Sylvian Perrier) – France + Michael Schmacke – Deutschland + Christian Schmidt-Chemnitzer – Deutschland + Hyunju Shin – Gio  – South Korea + Micha Steger – Deutschland + Mathieu Sylvestre – France + Steve Vanoni – USA + Gilles Viandier – France + Annabelle Widmann – Spain + Willem Wilhelmus – Finnland + Tom Zabel – Österreich

 

Mehr Infos:

18sotodokongress.blogspot.com
gallerysotodo.blogspot.com