Berlin 2.0 – Stadt in Bewegung

Johnny_Kortlever_Berlin_2.0-2

Berlin 2.0 – Stadt in Bewegung beschäftigt sich mit Wohnungsmarktentwicklung, Gentrifizierung, Geschichte, Recycling und Kreisläufen. Johnny Kortlever hat dazu ein mobiles Haus auf Rädern gebaut. Verwendet wurden Materialien von Baustellen, auf denen ein Umbau zu Eigentumswohnungen stattfindet. Das Haus ist eine symbolische Ausweichmöglichkeit für Menschen, die nach und nach aus der Innenstadt Berlins in die Randbezirke gedrängt werden.

Am 2. Juli 2013 wurde das Kunstwerk zu seinem ersten Ausstellungsort in Baruth (Mark) gezogen.

Weitere Infos ¸ber das Projekt: facebook.com/johnnykortlever

Johnny_Kortlever_Berlin_2.0