Fee Reega Solo Show

Samstag 9. Februar, 21 Uhr
Weitere Infos:
facebook
Diskographie

Saturday 9th February, 9pm
More info:
facebook
Discography

 

Fee Reega wurde in Balingen, in Süddeutschland, geboren, und war Teil der Musikszene in Berlin und Madrid, bevor sie nach Asturien zog, wo sie jetzt in Gijón lebt. Sie hat Alben auf Deutsch, Englisch und Spanisch veröffentlicht und 2014 ihr erstes Studioalbum ”La Raptora”. Zwei Jahre später erscheint ihr bisher solidestes Werk “Sonambulancia”.

Fee Reega spielt bis zu 100 Konzerten im Jahr, in ganz Europa und in verschiedenen Formaten – zum Teil mit ihrer Band, und zum Teil mit anderen Projekten. Neben ihres Soloprojekts, das sie als “Problemfolk” bezeichnet, ist sie Sängerin und komponiert für die Postpunk-Band “Captains”.

Mit ihren mal lieblichen, mal dunklen Liedern ist sie schon fester Teil der spanischen Musikszene und arbeitet stets an neuen Projekten.

–  –  –  –  –

Fee Reega was born in Balingen in the South of Germany and was part of the music scenes of Berlin and Madrid before moving to Asturias, where she´s based now in the city of Gijón. She released records in German, English and Spanish and in 2014 she released her first studio album, “La Raptora”. Two years later, her so far most solid work, “Sonambulancia” is published.

Fee Reega plays close to 100 concerts per year, all over Europe and in different formats, sometimes with her band and working on several projects at the same time. Apart from her personal project that she defines as “Problem Folk”, she´s singer and composer of postpunk band “Captains”.

With her sweet and dark songs she´s already become a solid member of the spanish music scene and is constantly working on new projects.