Open Studio and Artist Talk — Özlem Sariyildiz

Open Studio und Künstlerinnengespräch mit Özlem Sariyildiz.
UTOPICTURES
FOUR-FACED ANGEL – Özlem Sariyildiz

 

Atopia vs. Identität. Die Tugend der Fremdheit.
A lecture by Dr. Alexander Wiehart
Starke soziale Identitäten sind gepriesen und angestrebt. Man erwartet sich von ihnen Orientierung, Anerkennung, gegenseitiges Verstehen und Geborgenheit, in einem Wort: „Heimat“. Allerdings erkennen die Sozialwissenschaften in Identitäten zunehmend das Resultat gesellschaftlichen Drucks oder gar von Gewalt. Dieser Herkunft wegen tendieren starke Identitäten selbst zur Gewalt – nicht nur gegen ihr Umfeld, sondern auch gegen ihre Träger. Wie können wir diesem Mechanismus entkommen? Vielleicht erweist sich sokratische „atopia“ als hilfreich: eine genuin philosophische Art selbstgewählter Fremdheit.

 

Präsentation neuer Arbeiten von Omar Alshaer

 

Erstes Konzert von U-Bahn in Berlin
Bora Yediel – Bağlama / Mehmet Taşkın – Darbuka / Melih Sarıgöl – Electronics

U-Bahn ist ein Trio von drei Musikern aus Istanbul, die neu in Berlin angekommen sind. Ihr Sound ist eine Improvisation von Live Loops anatolischer, melodischer Muster, kombiniert mit starken Rythmen und Attributen von Noise / Elecronics / Synthesizer. Das performative Konzert des Trios entwickelt sich spontan.

 
 

Gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg, Amt für Weiterbildung und Kultur.