Point No Point Record Release Show

Point No Point „Bad Vibes In Mushroom Forest“ Record Release Show + Robert Kretzschmar

Point No Point

Bad Vibes In Mushroom Forest
– Record Releaseshow
Album „Bad Vibes In Mushroom Forest“ (Vö: 1.4.22 Späti Palace/ KATUKTU CO / Morr Music)
Single „The Sky Was Orange“ (Vö 11.2.22 )

Point No Point ist Jana Sotzko (Halfsilks, ex dropout patrol, ex Soft Grid) mit toller Band und großartiger zweiter Platte. Sophisticated Electronic Pop im weitesten Sinne. Die PNP Liveband: Jana Sotzko und Rachel Glassberg (Matching Outfits), Karen Thompson (Gym Tonic, Halfsilks), Mats Folkesson (Mary Ocher), Michael Buter (Ultrabonus, Dusty Houseplants)
www.facebook.com/pointnopoint
www.instagram.com/point.nopoint
https://spaetipalace.bandcamp.com/

+ Robert Kretzschmar

Solo-Debut 40 Jahre nach Robert Wyatt’s „Nothing can stop us“ und schon längst überfällig, warten wir auf des Debüt eines anderen Schlagzeugers, Robert Kretzschmar. Der „Lou Reed aus Thüringen“ gibt uns bereits am 2. April eine Kostprobe mit Band.
Mehr darf man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten.

+ DJ Mary Ocher

Die Veranstaltung findet nach dem dann aktuell geltenden Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen statt.
Wenn nicht anders angegeben, gilt die 2G+ – Regelung. Wir gehen davon aus, dass der Senat ab Freitag alle bisherig gültigen Coronaregeln aufhebt. Trotzdem appellieren wir dringend an euch, am Samstag getestet zu kommen. Also mit einem tagesaktuellen Schnelltest mit negativem Ergebnis. Wir kontrollieren das an der Tür. Die Berliner Teststationen bieten weiterhin kostenfreie Tests an (voraussichtlich bis 31.5.21).

Auf der Veranstaltung haben Sexismus, Rassismus und Homophobie keine Chance.

BERLINTOUCH I – gefördert durch die Musicboard Berlin GmbH