UNMEASUREMENT – Performance im St 37

 

unmeasurement performance flyer front

 

UNMEASUREMENT richtet den Blick auf Messvorgänge, ihre Ungenauigkeiten und deren mögliches Scheitern. Dieser Logik folgend, wird in der Performance das permanente Ringen um die Aufrechterhaltung stabiler (Mess-)Systeme mitten in einer kaum greifbaren Welt formuliert.

Durch ein choreographisches Skript aus akrobatischen Bewegungen, Lichtexperimenten und der Manipulation und Verstärkung von Objekten werden die Grundkräfte der Physik und unsere Risikobereitschaftuntersucht. Die Performerinnen versuchen eine Art Inversion der Messung sichtbar zu machen hin zu einer Multiplikation der Möglichkeiten, einer Poetik des Undefinierten.

Ortsspezifische Performance-Reihe (ab 3 Jahren) von Plus Ou Moins Cirque Productions mit Claire Terrien, Performance / Lena Gätjens, Live-Projektionen, Kostüme / Caroline Tallone, Musik.

Buchpräsentation “Unmeasuring Lichtenberger Werkstätten” an den Performance Tagen ab 19h.

 

UNMEASUREMENT focuses on inaccuracies, the failure of the measuring process. Following the logic of measuring, marking and constructing, the research express the underlying difficulties of an unmeasurable world and the beauty of the indeterminable.Through dance, acrobatic and balancing movements the basic forces of physics and our willingness to take risks are examined and choreographed. Across objectmanipulations, projections and musical explorations, the performers develop a kind of inversion of measurement – towards a multiplication of possibilities, a poetics of the indefinite.

Site specific performance for all audience by Plus Ou Moins Cirque Productions, with Claire Terrien, performance / Lena Gätjens, live projections, costumes / CarolineTallone, music

Presentation of the book “Unmeasuring Lichtenberg Workshops” the days of the performances from 7pm.

 

 

Gefördert von / funded by: Senat Berlin Einstiegsförderung 2019, Bezirkskulturförderung Berlin-Lichtenberg

Unterstützt von / supported by: Schloss Bröllin, Zirkus Quartier Zürich, Studio Wiesen55 e.V.,Dampfzentrale Bern, Ausland-berlin, Karkatag Kolektiv und Magacin Belgrade, Omnivolant Flying Trapeze Cie, Villa Kuriosum, Ackerstadtpalast, Atelier St37, Atelier D&G.

 

Weitere Infos / More information