Ausstellung Bundeskunsthalle: DAS GEHIRN in Kunst und Wissenschaft

Was ist das Gehirn: Schaltzentrale, Supercomputer, Ich-Behausung? Fest steht, es ist eines der letzten großen Rätsel des menschlichen Körpers. Die Hirnforschung liefert uns fortwährend aktuelle Erkenntnisse, steht aber auch noch vor vielen ungelösten Fragen. Nicht zuletzt deswegen inspiriert uns das menschliche Gehirn zu Spekulationen und Hypothesen. Hier kommt – neben der Wissenschaft – auch die Kunst ins Spiel: Unerschlossenes Terrain bietet Raum für Fiktionen und Fantasien, aber auch für mutige Theorien. Die Ausstellung versammelt rund 300 Werke und Objekte aus Kunst, Kulturgeschichte und Wissenschaft. Mit dabei ist auch B.L.O. Mitglied Mirco Erbe aka Smirk Masks.

Die Ausstellung ist noch bis zum 26. Juni 2022 geöffnet.

Mirco Erbe
Thinking Cap
2012
Diverse Materialien
© Smirk Masks/Mirco Erbe, Berlin