festival Archiv

THEATER DER DINGE 2022 – Spuren der Verunsicherung

Objekt-Theater-Perofmance TJP STRASBOURG mit "Etwas Überflüssiges"   Die Kantine verwandelt sich zur Spielstätte im Rahmen des Theater-Festivals und beherbergt die Künstler:innen der französische Compagnie um Regiesseur und Puppenspieler Renaud Herbin, die dem Publikum eine ungewöhnliche Theatererfahrung eröffnen. Die Grenzen zwischen Publikum und Bühne existiert nicht, das Publikum ist eingeladen durch den Raum zu wandeln und durch einen faszinierenden Apparat aus Linsen und einer Puppe entspinnt sich ein Dialog, der das performative Potenzial von Licht und die archaischen Prinzipien der Optik erforscht, ein Tanz der Sinne beginnt. Es werden 3 Shows gezeigt, mit folgendem Beginn: 18:00 Uhr, 21:15 Uhr & 22:15 Uhr Tickets gibt es an der Abendkasse oder unter: https://schaubude.reservix.de/p/reservix/event/1998340     --- english version --- The Kantine becomes a venue for the theater festival and hosts the artists of the French company led by director and puppeteer Renaud Herbin, who open up an unusual theatrical experience for the audience. The boundaries between audience and stage don't exist, the audience is invited to wander through the space and through a fascinating apparatus of lenses and a puppet a dialogue unfolds that explores the performative potential of light and the archaic principles of optics, a dance of the senses begins. The artists are performing 3 shows, beginning as followed: 06:00 P.M., 09:15 P.M., 10:15 P.M. Tickets at the box office @ BLO Ateliers or https://schaubude.reservix.de/p/reservix/event/1998340        

Suppe&Mucke – kein Straßenfest 2019

Suppe & Mucke findet dieses Jahr auf dem Gelände der B.L.O. Ateliers statt: am Samstag, den 5. Oktober 2019 ab 14 Uhr - wie immer für umme & draussen! Ab 22 Uhr geht es drinnen musikalisch weiter, mit einer kleinen Soli-Spende am Einlass. Dieses Jahr gibt es keine klassischen Stände, sondern die Initiativen nutzen die begrenzte Fläche für Workshops, Mitmach-Projekte, Kinderfest und von den Projekten selbst gestaltete Räume. Zu den Mitwirkenden gehören: #200Häuser I A100 stoppen I Arbeitsweg e.V. I arch.id I Bucht für Alle I Gerechter Welthandel I Kollegen 2,3 I Schenkladen I Sperrtechnik Sport e.V. I Stadtboden Stiftung I Stadtteilbüro Friedrichshain I Vetomat I Volksentscheid Transparenz Wir freuen uns auf euch! PROGRAMM (Outdoor) 14.00 SUPA STAR SOUNDSYSTEM (HipHop/Funk, Worldmusic) 15.00 RÄUME BEHALTEN, RÄUME GESTALTEN (Diskussion) 16.30 SOLO PÁJAROS (Mestizo, Reggae) 17.30 PLEASURE TRIPS (Indie Rock, Proto-Punk) 18.30 GUVI BOSCH (HipHop, TripHop, MPC) 19.30 KNOCKOUT KNOB & GUESTS (Electro-Pop-Session) 20.30 DJ MEGAOHM (60/70ss, Disco/Funk, Rhythm’n’Blues) APRÉS SOUP (Indoor) 22.30 KOMMA KLAUS (Puppen-Musik-Theater) 23.15 TUNEUP SOUND COLLECTIVE (Funk, Jazz, Elektro) 00.45 OSTBERLIN ANDROGYN (Rap, Trap) 01.30 MOONWALKA (HipHop/Funk, Tropical, Bassmusik) 04.00 SERAPHIM (Tropical/Worldmusic, Bassmusik/Dubstep)  

RBB inforadio kultur 23.08.2019 – Berlin is not Bayreuth

RBB Inforadio Kultur Beitrag zum zum Wagner-Festival Berlin is not Bayreuth in den B.L.O. Ateliers "Berlin is not Bayreuth": Opernfestival in den B.L.O-Ateliers

Richard Wagner meets Deutschrap – dafür sorgt das Festival "Berlin is not Bayreuth", das am Wochenende stattfindet. Auf dem Gelände der B.L.O. Ateliers beim Nöldnerplatz gibt es Oper mal ganz unorthodox. Reporter Anton Stanislawski war bei einer der letzten Proben dabei.

Link zum Beitrag (audio)

Stadtlichter (x)change

Film. Musik. Ausstellung Das beliebte Stadtlichter-Filmfestival mit internationalen Filmen findet dieses Jahr wieder in den BLO Ateliers statt. An diesem besonderen Ort treffen lokale Künstler*innen auf internationale Kunst aus Lichtenbergs Partnerstädten. Stadtlichter (x)change Programm 2019 Samstag 28.09.2019 Beginn: 15:00 Uhr Eintritt frei! BLO Ateliers, Kaskelstraße 55 10317 Berlin-Lichtenberg S-Bahnhof Nöldnerplatz

Programm: 15.00 Kinderkurzfilmprogramm I ab 8 Jahre Anlässlich des diesjährigen 30. Jubiläums des Mauerfalls zeigen wir eine Ausstellung  mit Privatfotos und einen Film über den Palast der Republik. 16.30 Eröffnung Fotoausstellung Lichtenberg & Hohenschönhausen. Persönliche Einblicke von 1984-1994 17.00 Zwischenzeitraum. Chancen für einen Ort mit Erinnerung? Der Film macht die öffentliche Diskussion in der Zeit der Zwischennutzung 2003/2004 der asbestsanierten Ruine des Palastes der Republik sichtbar. 19.00 Internationale Kurzfilmrolle Dokumentarfilme, Animationen, Musikvideos und Kurzfilme aus und über Lichtenbergs Partnerstädte. Nach den Filmen begrüßen wir Gäste für spannende Gespräche. 22.00 Konzert Love Lanes

Theaterfestival BERLIN is not BAYREUTH
Vol. 1 Tannhäuser

Wir freuen uns auf eine spannende Kooperation mit dem Netzwerk rund um das Theaterfestival „Berlin is not Bayreuth“, vom 23. bis 25. August.
Unterschiedliche Genres bearbeiten Richard Wagners Oper „Tannhäuser“ und präsentieren ihre Interpretationen auf vier verschiedenen Spielorten bei uns auf dem Gelände.

Tag der offenen Tür 2019

Samstag 15. Juni 2019

Wir öffnen Tür und Tor: Ateliers und Werkstätten können besucht werden, daneben bieten wir Unterhaltung und Workshops zum Mitmachen und Informieren. Performance, Shows, Konzerte und DJ’s werden zu sehen und zu hören sein. Und natürlich sorgen wir auch für lecker Essen und Getränke um gleich zwei Jubiläen zu feiern …

Fête de la Musique 2018

// El gran Flinn Sorrow y su inigualable Orquesta Randalera
// The Hans
// Dalling
// Sogenannte – Anarchistische Musikwirkschaft
// The Allers

Tag der offenen Tür 2018

Samstag 16. Juni, ab 14 Uhr: Freut euch auf Workshops für Groß und Klein, ein buntes Kinderprogramm, Performances, Feuershow, Djs, Chill-Out Zone, Führungen über das Gelände und Verkaufsaustellungen in den Ateliers.

Das vielfältige Kunstschaffen von Malerei, Zeichnung, Konzeptkunst, Fotografie und Bildhauerei über Bühnenbau und Setdesign bis hin zu kunsthandwerklichen Arbeiten in Wolle, Holz, Beton und Metall, sowie der Kontakt zu einer Kultur der Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung ziehen Jahr für Jahr mehr lokales und internationales Publikum in unsere einzigartige urbane Idylle.

Tag der offenen Tür 2017 – Kunst und Kultur in den BLO-Ateliers

Auch dieses Jahr öffnet der „bunte, lebendige Ort“ – die BLO-Ateliers – seine Tore zum Tag der offenen Tür.
Und weil es bei uns jedes Jahr ein bisschen anders zugeht, wird es auch dieses Mal wieder spannend.

Offene Ateliers, Unterhaltung für Groß und Klein, Live Musik, Workshops und viel zu sehen und zu genießen

Lange Nacht der Bilder 2016

Die Lange Nacht der Bilder am 16. September 2016 von 18:00 – 24:00 Uhr in den Blo-Ateliers. Dieses Mal mit einem unglaublichen Aufgebot an ansässigen und Gast-Künstler_innen. Save the Date für diese besondere Nacht!

Tag der offenen Tür 2016

Am 11. Juni 2016 findet zum 13. Mal der legendäre Tag der offenen Tür in den BLO-Ateliers statt. Zum Programm…